12 de junho de 2017

Ein kurzer Einblick auf Pflanzen und Tiere der Wiese in Brasilien

Die Kinder aus der 3. Klasse meiner Schule in Plauen lernen gerade über Pflanzen und Tiere der Wiese. Damit sie ein bisschen über mein Zuhause sehen können, habe ich einige Informationen, Bilder und Videos gesammelt. 

In keinem anderen Land der Erde gibt es so viele Pflanzen- und Tierarten wie in Brasilien. Das gesammelte Material sind von Ortschaften und Pflanzen, die ich kenne. 

Unten seht ihr Pflanzen, die wir z.B. auf der Wiese in Rio Grande do Sul finden können. 






In Brasilien gibt es einige giftige Tiere. Bevor man eine Reise nach Brasilien antritt, sollte man sich über das gewünschte Gebiet informieren, weil es giftige Spinnen, Skorpionen und Schlangen geben kann.  

Diese Tiere befinden sich auch auf der Wiese und sie können dem Menschen gefährlich werden. Am besten ist es, wenn man mit Einheimischen redet, um zu sehen, welche Tiere es im besuchten Ort gibt.





Als Kind lernte ich in der Schule, wie man sich durch giftige Tiere beschützen muss und was man dann in Notfälle machen soll. Hier seht ihr auch ein Video, dass auf Portugiesisch belehrt. 

Die Taturana Raupe (Lonomia obliqua) kann man in ganz Brasilien finden. Ihre giftigen Toxinen verursachen gefährliche innere und äußere Blutung. 
Bild aus: http://www.sestr.com.br

Aber es gibt selbstverständlich auch schöne Tiere, die nicht giftig sind, wie z.B. der blaue Käfer. 



Unten sieht man auch ein schönes Tier: Preá. Es ist auch ein typisches Tier aus Südbrasilien.



In Brasilien hat man verschiedene Wiesen in seiner vielfältigen Vegetation. Unten nenne ich nur einige, die ich gut kenne.

Cerrado: 

http://www.caliandradocerrado.com.br/2010/05/vegetacao-tipica-do-cerrado.html

https://www.regenwald.org/regenwaldreport/2009/288/brasilien-der-cerrado-braucht-schutz

https://www.kooperation-brasilien.org/de/themen/landkonflikte-umwelt/201eder-cerrado-ist-eine-umwelt-die-im-aussterben-betroffen-ist201c

Campos de altitude - Santa Catarina:
Bild aus: http://www.ra-bugio.org.br/mataatlantica_03.php

Pradarias 
Pampa gaúcho:
http://www.portalsaofrancisco.com.br/geografia/pradaria
http://brasilienmagazin.net/gesundheit-umwelt/13336/bedrohtes-biom-pampa-in-brasilien-zur-haelfte-zerstoert/
http://www.brasilien.info/reisen-durch-brasiliens-pampa-ein-neuer-trend/

Restinga:
http://www3.hhu.de/biodidaktik/Brasil_doku/dateien/info_rest.html
http://www.infoescola.com/biomas/restinga/

*  *  *  *  *  *  *  *

Quellen:
http://www.brasilien.iwagner-reisen.de/
http://www.brasil.diplo.de/Vertretung/brasilien/de/08__Wirtschaft/Entwicklungszusammenarbeit/__Entwicklungszusammenarbeit.html
http://www.pensamentoverde.com.br/meio-ambiente/fauna-brasileira-especies-em-extincao-na-caatinga/

Auch interessant!
- über Brasilien:
http://www.planet-wissen.de/kultur/suedamerika/brasilien/index.html
http://www.goruma.de/Laender/Amerika/Brasilien/Wissenswertes/Tiere.html

-über die Wiese:
http://www.planet-wissen.de/natur/landschaften/wiese/index.html

Wusstest du? Der gefährlichsten Ort in Brasilien ist eine 43 Hektar große Insel - Queimada Grande. Dort gibt es mindestens eine Schlange auf einen Quadratmeter.  

6 de junho de 2017

Notícias!

Queridos amigos e alunos!

Com alegria envio um pouco de notícias sobre meu cotidiano na Alemanha.

Desde fevereiro trabalho na Grundschule Neundorf  (escola de ensino Fundamental até o quarto ano) na cidade de Plauen. É uma escola pequena comparada à nossa. Ao todo são oito turmas com 160 alunos e 13 professoras. 

Atualmente atuo nas aulas de Sachunterricht que englobam os estudos de ciências, história e geografia. Além de assistir as aulas das professoras da escola e dar aula de reforço em língua alemã e matemática. Também acompanho os alunos em suas saídas pedagógicas. Aqui as crianças deslocam-se a pé até os espaços onde ocorrem as atividades. A escola orgulha-se em ser destaque nas competições esportivas da região. 

Uma vez por semana desloco-me até a cidade de Chemnitz e participo de seminários dedicados a professores que atuam no ensino fundamental. Na última semana estive em Berlim e participei de seminários relacionados a literatura e o trabalho com filmes em sala de aula.

No momento estou desenvolvendo um projeto na turma do terceiro ano "Animais e plantas que existem na relva". Em breve alguma turma da escola me ajudará a desenvolvê-lo melhor. Mas caso algum aluno tenha interesse em participar, entre em contato comigo através do meu e-mail: haidischeibe@gmail.com .

Um forte abraço,
eure Frau Scheibe

Minhas colegas e professora - Chemnitz

​Participantes do programa de formação
 Pädagogischer Austauschdienst 2017


Saída pedagógica da escola - Teatro

​Aula de Sachunterricht no jardim da escola

1 de junho de 2017

29 de maio de 2017

Sitema de ensino na Alemanha

Hallochien!
O site http://www.brasileiraspelomundo.com fez uma bela reportagem sobre o sistema de ensino atual na Alemanha. Vale a pena conferir para ficar bem por dentro de como tudo funciona por aqui. Atualmente eu trabalho numa Grundschule. Você não sabe bem o que é? Mais um motivo para começar a ler essa matéria agora
Um abraço, 
Frau Scheibe
Aus http://www.brasileiraspelomundo.com

24 de maio de 2017

Ausflug zum Seidel's Bauernhof in Rosenbach - Vogtland

Die 2. Klasse aus meiner Schule in Plauen hat heute einen schönen Ausflug zum Seiler's Bauernhof in Rosenbach gemacht. Die Kinder hatten Kontakt mit Hühnern, Hunden, Schweinen und Kühen. Sie haben im Heu gespielt, Feuer gemacht, Kartoffeln gewaschen und sie danach gekocht und mit Quark gegessen. Unten gibt es einige schöne Fotos von unserem Ausflug! 













 





 



Kartoffeldämpfer aus früher - Damals haben die Bauer die Kartoffeln für die Schweine gekocht. 















21 de maio de 2017

Olha a dica! MrWissen2go

Material que estimula o estudo de alemão sobre fatos relacionados a história e política.
Descobri esse canal do Youtube através de um amigo e compartilho com vocês!
Tem meu selo de qualidade!
Abraço,
Haidi

* * * 

Infos über den Besitzer des Kanals:
Ich heiße Mirko, bin 27 Jahre alt und arbeite als Journalist. Seit Mai bin ich bei Youtube unterwegs und lade in regelmäßigen Abständen Videos zu politischen und geschichtlichen Themen hoch.

Über das Video:
Wenn man eine Weile im Internet unterwegs ist, bekommt man den Eindruck, mit Deutschland würde es sehr bald schon den Bach runtergehen. Überall scheint das Chaos zu regieren. Ist da etwas dran?

19 de abril de 2017



"Egal was kommt,
es wird gut, sowieso,

Immer geht ne neue
Tür auf, irgendwo.
Auch wenn's grad nicht
so läuft, wie gewohnt.
Egal, es wird gut, sowieso."


9 de abril de 2017

In der Gegend von der Elstertalbrücke - eine kleine Wanderung

Heute war unser Spaziergang in der Nähe von Plauen. Unsere Freunde haben das Auto im Barthmühle Parkplatz gelassen. Dort gibt es auch einen kleinen Bahnhof. Von dort an sind wir zum Julius- Mosen- Turm wandern gegangen. Leider habe ich den Turm nicht fotografiert, weil ich einen ähnlichen Hund (Dachshund) wie meinen Iggy gesehen habe und mit ihm spielte! 
Aus dem Turm hat man einen schönen Blick auf die Talsperre Pöhl bzw. auch "Vogtländische Meer"  genannt. Mir wurde erzählt, dass man im Sommer am Ufer zelten, baden und eine Schiffrundfahrt (9 EUR) machen kann. 
Zu Mittag haben wir in einem Restaurant gegessen. Das Lokal heißt Gasthof Lochbauer. Es war schön, weil wir draußen gesessen haben. Es war sonnig und angenehm. Wir hatten eine schöne Ruhepause mit unseren Freunden. Zum Schluß sind wir wieder bis den Parkplatz wandern gegangen und nach Hause gefahren. Es war einen schönen Sonntag nicht weit von Plauen!

Hoje a nossa caminhada foi perto de Plauen. Nossos amigos deixaram o carro no estacionamento perto da estação de trem Barthmühle. De lá caminhamos até a torre Julius-Mosen. Infelizmente, eu não fotografei a torre, porque eu vi um cachorro da mesma raça do Iggy (Dachshund) e brinquei com ele!
A partir da torre tem-se uma bela vista para a barragem Pöhl. Disseram-me, que no verão pode-se acampar, nadar e andar de navio por lá. A barragem também é chamada de mar da região Vogtland.
Almoçamos no restaurante Lochbauer. Sentamos no jardim pois estava ensolarado e agradável. Foi um descanso descontraído com nossos amigos. Por fim caminhamos até o estacionamento e fomos para casa. Um belo domingo perto de Plauen!
                                         
Die Elstertalbrücke - Blick aus dem Wanderweg

Die Trieb  - ein Nebenfluß von der Elster 


Die Elstertalbrücke - Blick aus dem Julius-Mosen-Turm 

Die Talsperre Pöhl - Blich aus dem Eisenberg 


Die Talsperre Pöhl - Blick aus dem Turm
Das Lokal - Gasthof Lochbauer




Grundstücke in der Gegend - Futter für die Wintervorsorge ( das Heu)

die Elstertalbrücke

die Elster - der Fluß
die Elstertalbrücke 



Der Wanderweg zu der Elstertalbrücke