11 de junho de 2013

Nicht mehr - Ottoman Empire Soundsystem

Ich mag Reggae und besonders diese Gruppe aus Freiburg!  Nächste Woche poste ich den Text der Musik.
Der Text unten ist aus der Homepage der Band.
" Was passiert wenn man einen warmen Sommertag mit arabischen Couscous, drehenden Derwischen und energiegeladenen Afrikanischem Rhythmus vermischt ?
Ottoman Empire Soundsystem
Bunt wie das damalige Osmanische Reich, entsteht so eine Fusion von Musikrichtungen aus aller Herren Länder und spirituellen Texten in allen Sprachen. Von Reggae über Latin, Ska, Jazz, Hip Hop und Rhumba wird alles in einen Topf geworfen und ordentlich umgerührt, dieser erfrischende Cocktail, garantiert neben ausgeleierten Tanzbeinen, warme Herzen und fröhliche Gesichter. "
Viel Spaß!

 
Nicht mehr / Ottoman Empire Soundsystem 
(written& composed by Chaldun Schrade)
 
Oh nana nana na i yeah hah
Oh nan nana na nana i yeah ha

Ich sag' ey mach mal bitte Lärm
Denn wir sind meilenweit entfernt
Wie unsere Sonden von den Sternen,
Die wir observieren.

Doch wir sehen niemals nie den Kern
Auch wenn wir sie noch vermehren
Oder Astronauten wär'n auf einer Mission.

Blockiert von unserem Verstand erkennen wir ihn gar nicht an
Denn was das Wissen übersteigt ist unsere Ignoranz ( ist unsere Ignoranz)

Refrain:
Ich kann es nicht mehr hören und ich kann es nicht mehr sehen
So viele Menschen in der Welt, die nur sich selbst verstehen
Ich kann es nicht mehr hören und ich kann es nicht mehr sehen
Wenn die letzte Stunde kommt wirds ein jeder eingestehen

Auf der Suche nach dem Glück kehren wir Schritt für Schritt ein Stück
Zum Ursprung hin zurück ohne Urknalltheorie
Oh wir kamen aus dem nichts und wir kehren in das nichts
Und jetzt frage ich mal dich, wer bist du

Bist du der Herrscher dieser Welt bist du das Wasser auf dem Feld
Die Sonne die erhellt oder nur ein Tier
Du bist durstig und du trinkst
Willst haben und du nimmst
Bist sauer und du schimpfst
Und er gibt alles dir

Obwohl du nur das Schlechte siehst
Auch wenn er dir alles gibt
Du dich dem Dienst an ihm entziehst
Bleibt seine Liebe noch so tief seine Liebe noch so tief.
REFRAIN

Siehst du die Seele tief in dir
Die dich leitet Wien amir
Durch wüsten und Gebirg
Bis zum Wasserfall

Siehst du die Quelle dieses Lichts
Das in jedermanns Gesicht
Immer zu erkennen ist Wien Souvenir
Siehst du am Berg das Morgenlicht
Das sich in den Wolken bricht
Und dich tief im Herzen trifft
Es ist nur für dich
Oh die Samen dieser Frucht in der bunten Abendluft
Die dich stets umgibt

Ey schau mal tief in dir siehst du das Licht es reflektiert
Auch wenn du's nicht akzeptierst er ist in mir und auch in dir (in mir und auch in dir )
REFRAIN