2 de novembro de 2015

Korrektur: Hausaufgabe der 9. Regular Klasse - Gruppe 2: Schriftliche Kommunikation - ZDP A1+

Thema 1: Ein Klassenausflug
(Aus Seite 80 vom Buch: Wie Geht's? Band 4 - Ferien, Umwelt, Wohnen und Berufe)

Schüler A:
O aluno fugiu do tema da redação. Em nenhum momento abordou o tema ,,Ausflug".
O texto tinha que ser em forma de e-mail e para cada pergunta escrever em torno de duas frases. Nesses quesitos há falhas e isso desconta muitos pontos. Lembrem que a redação precisa de no mínimo 80 palavras! Abaixo a correção.
In dem Klassenzimmer sollen die Schüler die Händen heben. Dann können sie sprechen. Die Lehrerin trägt Brille und eine schwarze Jacke.Meine Klasse  ist die F9ºA.In meinem Klassenzimmer gibt es dreiunddreißig Schüler.Die Fächer sind Mathematik, Portugiesisch, Sport, Geographie, Geschichte, Englisch und Deutsch.Meine Lieblingsfächer sind Mathematik und Geographie.

Schüler B:
O aluno deixou de escrever o texto em forma de email.  Nesse quesito há falhas e isso desconta muitos pontos. Sugere-se que o aluno escreva para cada pergunta em torno de duas frases ou mais. Abaixo a correção.
Meine Klasse wird im Januar eine Reise in Italien  machen.
Wir reisen 5 Stunden mit dem Bus. Wir haben Nudeln (Spaghetti) gegessen und haben den Pizzaturm besucht. Ich habe Museen und Seen gesehen. Es gefällt mir die Welt  zu kennen und neue Orte zu besuchen.

Schüler C:
O aluno escreveu o texto em forma de email.  Iniciou e encerrou muito bem o e-mail. 
Sugere-se que o aluno escreva para cada pergunta em torno de duas frases ou mais.
Dica aos colegas: revisem bem a folha que dei com as estruturas de um e-mail/carta (Brief)... Abaixo a correção.
Hallo Larissa,
Danke fürs schreiben!
Meine Klasse hat noch nicht eine Reise gemacht, aber wir werden
eine bald machen! Wir gehen in ein Pflegeheim hier in Porto Alegre
am Freitag ( 6/11 ). Wir fahren mit einem Bus dorthin und ich denke, 
die Fahrt ist/dauert von 30 bis 60 Minuten. Wir werden den Tag 
mit älteren Menschen verbringen. Wir werden ihnen helfen und mit 
ihnen spielen. Wir bringen Lebensmittel für sie und einige Mädchen 
werden die Nägel von den Damen lackieren. Wir werden auch Musik 
machen! Ich denke, es wird ein super Tag sein!
Schreibe mir bald zurück!
Tschüs,
Silke

Schüler D:
O aluno escreveu o texto em forma de email.  Iniciou e encerrou muito bem o e-mail. 
Escreveu para cada pergunta em torno de duas frases ou mais e usou vários advérbios (zuerst, dann, danach, später). Lembrem que a redação precisa de no mínimo 80 palavras! Assim, as chances de êxito serão grandes! Abaixo a correção.
Liebe Larissa,
wie geht es dir? Mir geht es gut.
Du hast Berlin kennen gelernt... Das finde ich fantastisch! Berlin ist 
nämlich meine Traumstadt.
Unsere Klasse macht nicht jedes Jahr einen Ausflug, aber in diesem 
Jahr fahren wir nach Foz doIguaçu und Curitiba. Wir sind mit dem Bus 
gefahren. Die Reise hat ungefähr zwei Stunden gedauert. In der 7. Klasse 
sind wir nach Gramado und Nova Petrópolis gefahren. Der Ausflug war
 im November. In Gramado sind wir zuerst im Zentrum spazieren gegangen.
 Wir haben auch eine Schokoladenfabrik besucht. Abends haben wir die Show
 „Nativitaten” gesehen. Wir haben den „Parque do Imigrante” gesehen. Das
 hat mir am besten gefallen! Am nächsten Tag haben wir  Nova Petrópolis 
kennen gelernt. Die alte Siedlung ist sehr interessant! Später haben 
wir zu Mittag gegessen. Es war ein „café colonial”. Mir hat alles sehr 
gut geschmeckt. Danach waren wir im grünen Labyrinth und haben die 
letzten Fotos gemacht. Leider waren wir nur eine Nacht im Hotel. 
Das hat mir nicht gefallen. Der Ausflug war zu kurz!!
Schreib mir bitte bald!
Liebe Grüße,
dein Arthur 

             * * * * * * * * * * * * * * * 

Thema 2: Mein Zimmer
(Aus Seite 80 vom Buch: Wie Geht's? Band 4 - Ferien, Umwelt, Wohnen und Berufe)

Schüler A:
O texto tinha que ser em forma de e-mail. Nesse quesito há falhas e isso desconta muitos pontos. Dica: escrever frases curtas, do jeito que trabalhamos em aula. No  texto original
as frases eram muito extensas. Abaixo a correção.
Ja, ich habe einen privaten Platz in meinem Haus, dieser Ort ist mein Zimmer. In meinem Zimmer gibt es für mich ein Bett, einen Tisch. Auf dem Tisch mache ich meine Hausaufgaben. Es gibt auch einen Schrank mit meiner Kleidung, Schuhe. Neben meinem Bett  gibt es einen Nachtisch mit einigen Bücher. Über meinem Schreibtisch gibt es ein Regal. Dort sind die Bücher von der Schule Bücher und meine Spaß-und Lesebücher. Auf meinem Schreibtisch gibt es ein Radio für mich. Ich höre Musik und mache meine Hausaufgaben. Ich habe auch einen Ventilator, einen Fernseher usw. Was ich in meinem Zimmer mag, ist mein Bett, weil ich in ihm schlafe. Ich mag auch meinen Schreibtisch. Da ist mein Radio, und ich kann Musik hören. Ich liebe Musik hören, weil es nicht langweilig ist.Ich mag nicht meinen Schrank, weil es schwierig ist, ein Outfit für jeden Tag zu wählen. Mein Zimmer ist rosa, aber wenn ich kann, male ich die Wand mit einer anderen Farbe. Aber meine Mutter muss es akzeptieren. In meinem Haus schauen wir Filme und wir essen vor dem Fernseher. Das finde ich toll. Aber nicht jeden Tag kommt die Haussekretärin/ Putzfrau. Ich muss  mindestens mein Bett  aufräumen und den  Boden mit einem Besen fegen. Alle müssen das Haus organisieren und ich helfe viel. 

Schüler B:
O aluno escreveu o texto em forma de e-mail.  Iniciou e encerrou muito bem o e-mail. 
Respondeu muito bem cada pergunta, escrevendo em torno de duas frases ou mais e usou vários adjetivos descrevendo as coisas. As frases foram diversificadas e muito bem escritas. Abaixo a correção.
Liebe Frau Scheibe ,
wie geht es Ihnen? Mir geht es gut.
Heute möchte ich dir über mein Zimmer schreiben.
Ich habe ein eigenes Zimmer. Ich bin nämlich Einzel
kind.
Mein Zimmer ist nicht groß, aber es gefällt mir. 
Links neben der Tür steht mein Bett. Daneben steht 
mein Nachttisch. An der Wand steht ein Schreibtisch. 
Vor dem Schreibtisch steht ein Stuhl. Der Schrank 
steht rechts neben der Tür. Er ist nicht groß. Das gefällt 
mir nicht. Ich brauche einen großen Schrank, weil ich 
viele Klamotten habe. Am besten gefällt mir mein Bett, 
weil es sehr bequem ist.
Mein Traumzimmer ist groß. Ich möchte auch ein 
eigenes Bad mit Badewanne haben. Im Zimmer sollen 
ein großes Bett und ein Sofa stehen. Ich brauche auch 
einen Fernseher, denn ich möchte meine Lieblingssen-
dungen in meinem Zimmer sehen.
Ich muss mein Zimmer manchmal aufräumen, aber 
nicht jeden Tag. Ich finde das in Ordnung.
Wie ist dein Zimmer? Schreib mir bitte bald!
Viele Grüße,
deine Mariana

Schüler C:
O aluno escreveu de modo mediando o texto em forma de email.  Iniciou mais ou menos, 
mas não encerrou o e-mail.  Nesses quesitos há falhas e isso desconta muitos pontos. 
As frases tiveram uma construção mais complexa. O ideal é escrever frases curtas e não 
tão extensas como fizemos na nossa língua materna.  A meta na redação na prova é errar o menos possível. Portanto abusem das estruturas frasais que aprendemos e vimos em aula. E não esqueçam de abordar todas as perguntas no texto motivador. E, obviamente, escrever as 80 palavras no mínimo. Abaixo a correção.
Hallo, 
Ich werde Ihnen ein bisschen über mein Zimmer schreiben! 
Ich habe mein eigenes Zimmer und das ist gut, denn  ich habe mein Privatleben
in meinem Haus. Ich mag alles in meinem Zimmer, weil es genauso ist,  wie ich es geplant habe. Es ist ganz groß und  und alle meine Sachen sind aufgeräumt. Aber jeder hat den perfekten Platz für die Phantasie und in meinem Zimmer gibt es viele Dinge über Volleyball.
Mein Traumzimmer hätte an der Wand ein Bett mit Treppen und einige andere coole Sachen.

Schüler D:
O aluno escreveu como se fosse uma resposta a uma pergunta. O texto não apresenta formato de email.
Sem falar nas poucas palavras e o fato de nem todas as perguntas terem sido respondidas. Abaixo a correção.
Ja, ich habe ein eigenes Zimmer und es ist groß. Es gibt einen Fernseher, einenKleiderschrank, Bücherregale und ein Bett. Alles ist harmonisch und ruhig, vor allem mein Bett. Ich habe immer mein Zimmer nur für mich. Ich kümmere mich damit  meine Sachen mir gefallen und meine Mutter hilft mir und reinigt es manchmal.

Schüler E:
O aluno escreveu o texto em forma de email.  Iniciou e encerrou o email de modo muito simples. Sugere-se que o aluno escreva para cada pergunta em torno de duas frases ou mais. (80 palavras) Dica: revisem bem a folha que dei com as estruturas de um email / carta (Brief)... Abaixo a correção.
Hallo,
Ich habe in meinem Zimmer ein Bett, einen Platz für lernen auf dem Schreibtisch, mein Kleiderschrank und einige Bilder.
Ich mag meinen Kleiderschrank sehr viel, aber mein Bett nicht.
In meinem Traumzimmer würde ich einen Wandschrank haben.
Mein Zimmer ist im Moment sauber und ich mache es auch regelmäßig sauber.
Tschüs,
Carolina.